Sport- und Freizeitanlagen Gewerbebauten Wohnanlagen Sanierung Eigenheime Verkehrsbauten





Erweiterung und Sanierung der Schwimmhalle Kirschbergstraße Leipzig



Bauvorhaben:

Die Schwimmhalle Mitte an der Kirschbergstraße 84 im Leipziger Stadtteil Gohlis soll saniert und erweitert werden. Dazu wird das Bestandsgebäude um ein Lehrschwimmbecken mit Umkleide- und Lagermöglichkeiten ergänzt. Weiterhin werden der Eingangs-, Personal- und Umkleidebereich sowie die Sanitäranlagen umgeplant. Zusätzlich werden Außenrampen angeordnet. Die bestehende Schwimmhalle wurde Mitte der 70er Jahre errichtet, es handelt sich dabei um eine Typenschwimmhalle vom Typ „Anklam“. Im Jahr 2010 wurde eine Sanierung mit Reparaturmaßnahmen durchgeführt. Um die Attraktivität der Anlage zu erhöhen ist die Ergänzung eines Lehrschwimmbeckens mit Umkleide- und Lagermöglichkeiten ein wesentlicher Bestandteil der Planung. Somit werden steigende Besucherzahlen und der große Bedarf nach Schwimm- und Bewegungskursen und weiteren Angeboten integriert.

Auftraggeber:
  • Sportbäder GmbH Leipzig

Unsere Leistungen im Überblick
  • HOAI Tragwerksplanung LP 1-6
  • Wärmeschutz EnEV 2016
  • Rohbauüberwachung



während der Bauphase

Schwimmhalle Kirschbergstraße - Aktueller Stand

Aktueller Stand des Baus

Baubeginn

Feierlicher Spatenstich

Schwimmhalle Kirschbergstraße im Bau

Bau des Kellers

Neubau einer Mehrzweck- und Zweifeldsporthalle
in Borsdorf bei Leipzig


Bauvorhaben:

Die Mehrzweck- und Zweifeldsporthalle wird am Standort Güterladestraße, 04451 Borsdorf seit 2015 erichtet. Der Neubau ist als Zweifeldsporthalle mit Nebenräumen und einer Zuschauergalerie geplant. Die Mehrzweckhalle wird in massiver Bauweise hergestellt und besteht aus einem Erdgeschoss, einem Obergeschoss mit Galerieebene und dem Hallenbereich. Die sechs Leimholz-Hallenbinder spannen über 27 m. Die zukünftigen Hauptnutzer sind der Sportverein Borsdorf 1990 e.V. und das freie Gymnasium Borsdorf.

Auftraggeber:
  • Gemeinde Borsdorf, Bauamt

Unsere Leistungen im Überblick
  • HOAI Tragwerksplanung LP 2-6
  • Rohbauüberwachung


während der Bauphase

Schwimmhalle Kirschbergstraße Entwurf

Knotenpunkt Stütze

Knotenpunkt Stütze

Richtfest Richtfest im März 2017